Ich bin männlich, Alter 73 und habe im vergangenen Jahr eine unglaubliche Erfahrung gemacht mit „Besendungen mit Heilfrequenzen“

Es begann mit einer gewöhnlichen Vorsorgeuntersuchung. Vor 2 Jahre hatte ich ein Nierenversagen und wurde im Krankenhaus behandelt. Ich wurde mit Antibiotika und Infusionen behandelt. Nach etwa 2 Wochen wurde ich entlassen.
Jetzt nach einem Jahr die Vorsorgeuntersuchung. Ernste, besorgte Gesichter: ich hätte eine „Vorwölbung“ in der Niere. Man könne nichts genaues sagen, am Besten sollte ich gleich ins Krankenhaus überwiesen werden und mich operieren lassen. Auch wurde über die Möglichkeit gesprochen, dass ich eventuell eine Dialysebehandlung bekommen müsste. Der Schock war riesengroß.
Da ich Privatpatient bin, dachte ich mir, dass alles vielleicht auch sehr aufgebauscht wurde, um mich einer größeren Behandlung zu unterziehen. Also habe ich nicht sofort unterschrieben, meine Niere entfernen zu lassen und unter Umständen mich einer Behandlung an der künstlichen Niere zu unterziehen. Ich verlies die Ambulanz schleunigst und sprach mit einer sehr guten Bekannten über mein Problem.
Diese Bekannte war früher sehr krank gewesen und hatte Hilfe über eine alternative Behandlung von einem bekannten Heilpraktiker bekommen.
Sie riet mir, mich unmittelbar zu einem Gespräch über eventuelle Möglichkeiten bei diesem Heilpraktiker anzumelden.
Nach einer sehr gründlichen Ganzkörperuntersuchung mit Lebendblut und Bioresonanz-Radionik-Verfahren, bekam ich die Diagnose, dass meine Niere vollkommen in Ordnung sei, jedoch etwas an der Bauchspeicheldrüse nicht in Ordnung wäre. (Ganz andere Baustelle!).

Ich war überrascht über die Sicherheit der Diagnostik, wobei die mir geschilderten Symptome exakt meinen Zustand widerspiegelten. Ich entschloss mich eine alternativ zur Besendung mit Heilfrequenzen. Ich konnte nach der Aufnahme in den Besender nach Hause gehen mit dem Bemerken, ich sollte sobald sich mein Zustand verschlechtern oder verändern sollte, ich sofort anrufen muss.

Jetzt geschah das ganz Unglaubliche: ich fühlte mich umgehend nach wenigen Stunden schon erheblich besser. Mein Kopf wurde klarer, ich konnte wieder denken. Alle Wehwehchen die ich hatte, z.B. Rückenschmerzen, Herzrasen usw. verschwanden einfach. Meine Gesichtsfarbe änderte sich und sah wieder richtig rosig aus. Ganz einfach ich fühlte mich richtig gut. Ab und zu merkte ich etwas. Entweder es wurde mir heiß, oder ich hatte auch mal zwischendrin einen Anflug von Kopfschmerzen, aber alles nicht so schlimm. Im nach hinein weiß ich, dass waren die Reaktionen auf die „Besendungen“. Wie man mir erklärt hat, würden gewisse Schwingungen übermittelt die mich dann gesund machen. Wie das geschieht, ich habe keine Ahnung, aber bei mir hat es überzeugend wirkt!

Jetzt nach mehr als einem Jahr kann ich behaupten, dass ich gesund bin. Ich fühle mich wohl und bin voll einsatzfähig. Sobald ich meine das etwas nicht in Ordnung ist, dann rufe ich einfach an, und ich werde wieder besendet. Ich kann es nur jeden Empfehlen, der nicht gern zum Arzt geht.

W.M. Winnweiler